FOTOGALERIE
PROJEKTE
LINK
HOME
AGENDA
ANGEBOT
WAS - WENN
BERICHTE
TEAM
BEHÖRDE
KIRCHGEMEINDE
Kirchliches Aktuelles


Unsere nächsten Gottesdienste finden statt...

...am Sonntag, 22. April, um 10.00 Uhr in der Dorfkirche Braunwald, mit Pfr. Christoph Schneider

...am Freitag, 27. April, um 10.15 Uhr, Wochen-Gottesdienst im Haus zur Heimat Linthal mit Pfr. Christoph Schneider

...am Samstag, 28. April um 18.00 Uhr, in der Reformierten Kirche Luchsingen, Abend-Gottesdienst mit Pfr. Christoph Schneider

...am Sonntag, 29. April um 9.30 Uhr, in der Reformierten Kirche Linthal, Gottesdienst mit Taufe von Helena-Klara Mark, mit Pfr. Christoph Schneider.

...am Samstag, 5. Mai um 18.00 Uhr, findet in der Stadtkirche Glarus der ökumenische Gottesdienst zur Landsgemeinde statt.

Wir freuen uns auf Ihre Besuche in unseren Kirchen.

* * * * *

Amtswochen:
Pfr. Christoph Schneider, Betschwanden, Telefon 055 643 14 52 oder 079 435 85 47.

* * * * *

Gespräch mit dem Pfarrer
siehe unter "Was - Wenn"

 


„Keine Ahnung!“
Meine Schüler wissen das: Wenn ich etwas nicht leiden kann, dann diese Pseudo-Antwort.
Das provoziert bei mir nur Hartnäckigkeit. Denn es geht ja oftmals gar nicht um Wissen, sondern um eine begründete Meinung. Mein Verdacht ist, dass sich die Schüler nicht trauen. Was sollen nur die Anderen denken? Ein Streber will man ja schliesslich auch nicht sein. Nun, zugegeben: Als Schüler habe ich auch so gedacht. Aber nun? Ist das wirklich anders geworden? Die Scheu eine eigene begründete Meinung oder Idee zu haben. Vor wem sollten wir uns schämen? Ich machte in den letzten Tagen die entgegengesetzte Erfahrung. Ich werde gefragt: Nach der Bibel zum Beispiel. Wie lese ich darin? Wie kann ich besser verstehen, was da steht? Manchmal reicht aber auch mein Intellekt und ein abgeschlossenes Hochschulstudium nicht hin. Sollten Sie ein Beispiel wünschen, denke ich da an den Text zur Abstimmung über die geplante Rentenreform oder auch Vorgänge, die eine vertiefte Kenntnis von Programmiersprachen oder ähnlichem voraussetzen. Um solche Missstände zu beheben und Bildungslücken zu schliessen habe ich mir vorgenommen täglich etwas Neues zu lernen. Auch unabhängig von meinem Fachgebiet. Manchmal träume ich davon, dass Menschen mit demselben Effort sich auch religiösen Themen widmen und nicht alles in Bausch und Bogen global ablehnen. Manches erschliesst sich nur nach längerem Nachdenken. Oder essen Sie vielleicht ein ganzes Vollkornbrot auf einen Sitz? Eine Ahnung haben wir immer, was wir aber damit anfangen macht den Unterschied. Wie ging das jetzt nochmal mit dem Verhältnis von Watt zu Volt und Amper? Ach, macht doch Watt ihr Volt! Keine Ahnung - aber ich find‘s sicher noch raus! Herzlichst,
Christoph Schneider, Pfr. 

 


zur Webseite
Mühle am Diesbachfall

zur Webseite
Zentrumturm Braunwald

 
| CONTACT | COPYRIGHT | IMPRESSUM